Stationen/ Lebenslauf  .

2016-2020 Fachausbildung (gefolgt von weiteren Fortbildungen) in Personenzentrierter Gesprächsführung, Fachausbildung (und weiteren Fortbildungen) in Focusing, Fortbildung in Psychodrama/ Aufstellungen, (Fortbildung Gestalttherapie in Kürze beginnend)...

2013-2016 U. a. Weiterbildungen in Meditationsanleitung, Zen Meditation/ Retreat, GfK/ Gewaltfreier Kommunikation (zahlreiche), aktivem Zuhören, Way of council  und Gemeinschaftsbildung (nach F. Scott Peck)...

2012-2014 Entstanden die feinstoffliche Heilmethode „Psychologie der Farben“, die „Schwingungs-Meditationen“, die 3-teilige Workshop Reihe „EINS werden“ sowie „Der weibliche Schöpfungsaspekt“ und „Die vier weiblichen Archetypen“. Fortwährendes Empfangen (Stand 2020) von neuen Schwingungen, die mein Leben bereichern, mir tiefe Einsichten und immer größer werdende Verbundenheit mit der Schöpfung schenken. Die Vision für ein neues MITEINANDER, im Einklang MIT DER ERDE, spiegelt sich in der Munay-Gemeinschaftsidee...

Seit 2008 intensive Beschäftigung mit östlicher Philosophie und Weisheitslehre, insbesondere der „Fünf Elemente Lehre“ und der entsprechenden Ernährungsweise, ebenso wie der Physiophilosophie „Jin Shin Jyutsu“ sowie weitere Arten der Energiearbeit. 2009 Ausbildung als „Tai Chi/ Qi Gong Kursleiterin“ (Tai Chi-Qi Gong Dachverband), seit 2011 tägliche Meditationspraxis und Achtsamkeitstraining. 2010 Begegnungen und tiefe Erfahrungen mit Naturreligionen, insbesondere dem Andenschamanismus. 2012 Entdeckte ich die urchristliche Essener Lehre für mich.

Seit dem 1.1.2000 mit meinem Seelenpartner, Frank-Otto Eickhoff, wiedervereint und seit 2002 gemeinsam „frei-schaffend“ mit dem Veranstaltungsservice „KaffeeLust“ (Messeservice/Espressomaschinen). 1996-2002 Außendiensttätigkeit für ein italienisches Familienunternehmen.

Auslandsaufenthalt (1992-1994) in Kapstadt/ Südafrika, Kunstschule (Schwerpunkt Schmuckdesign) kellnern und „freies Leben“. 1995 Weihe und Ausübung der (überkonfessionellen) Sufi-Lehre und Mystik.


Geboren 1964 in Hamburg, Fachhochschulreife, Kaufmännische Lehre, anschließend Außendiensttätigkeit im Modebereich.